...hier, Wanderer der Nacht, möchte ich Euch Gedanken vorstellen, die Schriftsteller zum Mond hatten...

Das Märchen vom Mann im Monde
Ludwig Bechstein

Mond
Heidrun Auro Brenjo

Auch ein Lied an den lieben Mond
Gottfried August Bürger

Der Mond ist aufgegangen
Matthias Claudius

o Nacht!
Annette von Droste-Hülshoff

Nachts
Joseph Freiherr von Eichendorff

Wer hat die schönsten Schäfchen?
Hoffmann von Fallersleben

An den Mond
Johann Wolfgang von Goethe

An Luna
Johann Wolfgang von Goethe

Der Mond
Gebrüder Grimm

Nacht liegt auf den fremden Wegen
Heinrich Heine

Wie dunkle Träume stehen
Heinrich Heine

Der Mond
Johann Gottfried Herder

Der Mond
Christian Morgenstern

Vergleichung
Friedrich Schiller

Mondlicht
Theodor Storm

Der Abend
Georg Trakl

Der Mond
Kathinka Zitz

Im Spätherbst
Kathinka Zitz

...wenn Ihr Gedanken über den Mond kennt, die Ihr hier nicht findet, so teilt sie mir doch bitte mit mir...